EnglishGerman

In der Ruhe liegt die (Tat)kraft

kids yoga header small

Im November, wenn sich das Laub von den Ästen löst, gibt die Natur den Blick auf den kahlen Baum frei. Was ist es bei uns Menschen, das uns im Aussen so wichtig erscheint, aber in Wahrheit die Sicht auf unser Innerstes vernebelt? Erfolg, Schönheit, Status, Kleidung, Geld, Ansehen? Wenn wir bereit sind, diese Oberflächlichkeiten abzulegen, zeigen wir das Wertvollste, was wir besitzen – unsere Seele –, und erleben wahren Reichtum.
Mit dem Jahreszeitenwechsel zwingt uns die Natur hinzuschauen. Die Farben werden dezenter, die Umwelt wird stiller und mit dem ersten Schnee das Tempo langsamer. Für viele der Moment, die vergangenen Monate vor dem inneren Auge Revue passieren zu lassen.

Auch wenn wir ständig lesen, wir sollen nach vorne schauen, ist ein Rückblick manchmal genauso wichtig. Er hilft uns zu sehen, was wir bereits geschafft haben, und durch dieses Bewusstsein gewinnen wir noch mehr an Stärke.
Nach drei Jahren erlebe ich, wie KidsYoga im Leben der Kinder präsent und zu einem festen Bestandteil geworden ist. Auch das Umfeld spürt die positiven Auswirkungen. Es ist nicht einfach ein Hype, um dazuzugehören, sondern ein wertvolles Werkzeug, um dem eigenen Ich immer besser zuzuhören.
Es ist mir wichtig, diese Gedanken in die Welt hinaus zu tragen. Ob es im Alltag, in den Yogakursen, den Workshops oder bei den Einzelsettings ist: ich ermutige alle, in der Ruhe die Kraft der Erde zu spüren, um daraus Energie für neue Taten zu schöpfen. Doch manchmal braucht ein Kind mehr Raum und Unterstützung. Wie wir gemeinsam arbeiten, in den Einzelsettings vorankommen und wie yogatherapeutische Ansätze das Leben spielerisch leichter machen, erfährst du unter Yogatherapie oder im kommenden Newsletter.

Habt’s wundervoll und entspannt!
Ich freue mich sehr auf Euch…


Bewerten Sie diesen Blog-Eintrag?
  • 5/5
  • 1 Bewertungen
1 BewertungenX
Sehr schlecht!Schlecht!Ok!Gut!Sehr gut!
0%0%0%0%100%




Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *