EnglishGerman

Yoga im Kindesalter

Kind auf Yogamatte

Ich bin davon überzeugt, dass der Trend des Kinderyogas nicht nur eine kurzweilige Sache ist, sondern eine langfristige. Yoga kann jahrelang praktiziert werden und wieso soll damit nicht schon im Kindsalter begonnen werden.

Ziel ist es mit Kinderyoga spielerisch den Umgang mit dem Körper und der Entspannung beizubringen. Durch Yoga versuche ich, den Kindern und Jugendlichen einen Weg zu eröffnen, in harmonischer Entwicklung ihre eigene Persönlichkeit zu entfalten. Die Kinder verbringen heute zu viel Zeit vor dem Fernseher und dem PC und sogar schon am Handy. Im Yoga lernen sie, sich selber wahrzunehmen, sich zu entspannen und zu entfalten. Wir Eltern müssen nicht jedem Trend nachgehen. Zu viele neue Produkte, Kleider, Gadges und vieles mehr überfluten tagtäglich unsere Kaufhäuser. I-Phone, Fidget Spinners, Winnie Pooh, Frozen sind nur einiger der vielen,aktuellen Trends. Alle haben ein gemeinsames Ziel; unsere Kinder glücklich zu machen. Aber was bringen diese Trends langfristig unseren Kindern? Nicht wirklich viel! Gehen Sie einem Trend nach welchem ihr Kind danken wird. Ein Trend der nicht nur hipp und modern ist, sondern vorallem ihnen und ihren Kindern Gutes tut. Folgen Sie einem Trend der Entspannung, Selbstsicherheit und Spass bringt und ihr Kind wird es Ihnen danken.


Bewerten Sie diesen Blog-Eintrag?
  • 5/5
  • 1 Bewertungen
1 BewertungenX
Sehr schlecht!Schlecht!Ok!Gut!Sehr gut!
0%0%0%0%100%




Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *